Händlerbund Käufersiegel

    Nicht angemeldet

    Sie sind nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich in Ihr Benutzer-Konto ein um die Wunschzettel-Funktion nutzen zu können.

    Zum Login Konto anlegen

Wirkstofflexikon | A

Alfalfaextrakt

(Luzerne)

reich an Sacchariden, stabilisiert den Hautsäureschutzmantel; soll desinfizierend und schützend wirken.

 

Algenextrakt

(algea extract)

enthält Eiweiße, Vitamine, Mineralstoffe; soll feuchtigkeitsspendend und entschlackend wirken.

 

Alkohol

(Ethanol)

antiseptisch, desinfizierend

 

Allantoin

Naturstoff, z.B. aus Weizenkeimen, Rosskastanie; weißes, kristallines Pulver; soll beruhigend wirken, die Zellprofileration fördern und entzündungshemmend wirken.

 

Aloe Vera

(aloe barbadensis)

Pflanze, "Wüstenlilie", enthält Mineralstroffe, Vitamine, Aminosäuren; soll feuchtigkeitsspended, antibakteriell und wundpflegend wirken.

 

Alpenrosestammzellen

(rhododendron ferrugineum)

Pflanzenstammzelle aus der Alpenrose; schützen die Zellen vor chronologischer Hautalterung; speichern Feuchtigkeit und bewahren die Jugendlichkeit der Haut.

 

Amaranthsamen

reich an Eiweißen und Mineralstoffen; versorgt die Haut mit essentiellen Fettsäuren, stärkt den Säureschutzmantel und kann epidermalem Wasserverlust vorbeugen.

 

Aminosäuren

hautidentische Eiweißbausteine; sollen den Zellstoffwechsel steigern und den Säureschutzmantel der Haut stärken; ebenso sollen sich diese glättend auf die Haut auswirken.

 

Ananasextrakt

(ananas comosus)

Pflanzenart aus der Familie der Bromeliengewächse; enthält Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme; wirkt keratolytisch und reguliert die Talgproduktion.

 

Apfelstammzellen

(malus domestica)

Pflanzenstammzellen aus dem "Uttwiler Spätlauber" - einer sehr seltenen Schweizer Apfelsorte; soll reich an Gerbstoffen sein, kann die eignen Hautstammzellen schützen und die Jugendlichkeit der Haut bewahren.

 

Aprikosenkernpulverv

(prunus armeniaca seed powder)

dient zum Peelen der Haut und hat eine reinigende Wirkung.

 

Arganöl

eines der wertvollsten Öle der Welt. Das Arganöl bietet eine große Anzahl an ungesättigten Fettsäuren und soll regenerierend wirken. Es weist eine hohe Konztration an Tocopherolen auf und gilt als Radikalfänger vor Umweltbelastung und wirkt UV-Licht, negativem STress uns Schädigungen durch Rauchen entgegen. Es ist hilfreich bei Hautirritationen, Narben und Rötungen, ebenso unterstützt es den Ausgleich der natürlichen Talgproduktion. Weiterhin stärkt es den Säureschutzmantel der Haut.

 

Argireline

synthetisches Hexapeptid; es entspannt die Mimikmuskeln und mildert somit effectiv Fältchen danke des hochwertigen Anti-Aging Wirkstoff.

 

Arnikaextrakt

(arnica montana)

eine Pflanzenart die Flavonoide enthält. Diese sollen entzündungshemmend und antiseptisch wirken.

 

Artischockenextrakt

stimuliert den Fettabbau und soll anti-ödematös wirken.

 

Asiatisches Wassernabelkraut

(centella asiatica)

eine Pflanzenart die Flavonoide und Madecassoside enthält; wundpflegend, antimikrobiel und soll die Mikrozirkulation sowie die Regeneration des Bindegewebes fördern.

 

Augentrostextrakt

(euphrasia)

seit dem Mittelalter bekannte und geschätzte Heilpflanze die besänftigend, abschwellend und kühlend wirken soll.

 

Austernextrakt

(ostreidae)

Extrakt aus Muscheln - enthält Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Es soll feuchtigkeitsspendend, nährend wirken und den Stoffwechsel sowie die Zellteilung fördern.

 

Avocadoöl

(persea gratissima)

Öl aus der Avocadopflanze - es enthält einen hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren sowie Vitamin A und Vitami E. Es soll pflegend und glättend wirken.