Wirkstofflexikon | N

Nachtkerzenöl

(oenothera biennis oleum)

als eines der hochwertigsten Öl hilft es bei trockener Haut und bewahrt diese vor dem Austrocknen. Ebenso Ekzemen sowie Schuppenflechte und Rötungen kann das Nachtkerzenöl positiv entgegenwirken.
Die krautige Pflanze enthält ungesättigte Fettsäuren, Linolsäure, Palmitinsäure und Gamma-Linolen-Säure.

 

NDGA

(Nordihydroguajaretsäure)

eine bioaktive Komponente der mexikanischen Wüstenpflanze Larrea Divaricata. Sie gilt als Antioxidans und hemmt die Synthese von Entzündungsmediatoren wie Prostaglandine und Leukotrienen durch die Blockierung der Aktionen des Enzyms Lipoxygenase. Eine weitere positive Eigenschft dieser Substant ist die reduziert der Talgproduktion. Weiterhin kann es UV-Schädigungen ausgleichen.

 

Niacinamide

dieser Stoff soll sowohl Hyperpigmentierungen und Altersflecken positiv entgegenwirken. Es erhöht die Elastizität und wirkt glättend auf die Haut.

Loading ...