Poolpflege

September 2023

Die Ph-Korrektur

Die Wasserchemie ist einer der wichtigsten Aspekte der Poolpflege. Ein ausgewogener pH-Wert zwischen 7,2 und 7,6 ist entscheidend, um das Wachstum von Algen und Bakterien zu verhindern. Verwenden Sie Testkits, um den pH-Wert und den Chlorgehalt regelmäßig zu überprüfen und entsprechend anzupassen. Beachten Sie dabei stets die Herstellerangaben der verwendeten Poolchemikalien. Die pH-Senker und pH-Heber gibt es sowohl in Flüssig- als auch in Granulatform.

Reinigung des Poolbodens

Ein sauberer Poolboden ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch wichtig für die Gesundheit der Badenden. Verwenden Sie einen Poolreiniger oder einen Kescher, um Blätter, Insekten und andere Ablagerungen von der Wasseroberfläche zu entfernen. Eine regelmäßige Reinigung des Poolbodens mit einer Poolbürste und einem Poolstaubsauger ist ebenfalls unerlässlich, um Schmutz und Algenwachstum zu verhindern.

Filterwartung und Flockung

Der Poolfilter spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Wasserqualität. Reinigen Sie den Filter regelmäßig, um Verstopfungen zu vermeiden und eine optimale Filtration zu gewährleisten. Je nach Filtertyp kann dies durch Rückspülen, Ausspülen oder Austauschen des Filtermediums erfolgen. Da schon die feinsten Schmutzpartikel, die vom Filter nicht wahrgenommen werden, zu Trübungen führen können, wird hier die Verwendung von Flockmittel empfohlen.

Wasserstand und -austausch

Der Wasserstand des Pools sollte immer auf einem optimalen Niveau gehalten werden. Überprüfen Sie regelmäßig den Wasserstand und füllen Sie bei Bedarf Wasser nach. Ein regelmäßiger Austausch des Poolwassers ist ebenfalls wichtig, um die Konzentration von Chemikalien und Verunreinigungen zu reduzieren. Ein jährlicher Austausch von etwa 20-30% des Poolwassers wird empfohlen.

Poolabdeckung

Eine Poolabdeckung ist nicht nur eine gute Möglichkeit, den Pool vor Verschmutzungen zu schützen, sondern auch ein effektives Mittel zur Wärmespeicherung. Verwenden Sie eine Poolabdeckung, wenn der Pool nicht in Gebrauch ist, um das Eindringen von Schmutz, Blättern und Insekten zu verhindern. Durch Solarplanen ergibt sich ein Umweltfreundliches und sparsames Aufheizen des Wassers durch Sonnenenergie. Dies reduziert den Reinigungsaufwand erheblich und spart Energiekosten.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Whatsapp
Loading ...