Versandkostenfrei ab 25 € *³ Sichere Bestellung Gratisgeschenk ab 50 €

    Nicht angemeldet

    Sie sind nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich in Ihr Benutzer-Konto ein um die Wunschzettel-Funktion nutzen zu können.

    Zum Login Konto anlegen

Zeit zum Verwöhnen

09.01.2019 13:54

Der Winter kann sehr magisch und gemütlich sein. Weißer glitzernder Schnee, der die Erde bedeckt und kuscheln vorm Kamin. Eine Vorstellung, von der man gerne träumt.
Doch die Realität ist anders, viele Menschen leiden an Winterdepressionen. Grund dafür: kein Schnee – sondern ein grauer trüber Alltag mit nur wenigen Sonnenstunden. Einsamkeit in dieser kalten Zeit, es scheint kein Ausweg aus dem kalten Alltag zu geben.
Um den grauen Alltag auszublenden hilft es die Augen zu schließen und in eine andere Welt einzutauchen. Sich die ganze Verspannung nehmen zu lassen und abzuschalten. Und dabei ist es einfach als man denkt.


Legt das Leben Steine in den Weg, so hebt man Sie auf und lässt sich verwöhnen!

Die uralte Methode der Hot und Cold Stones
Die erhitzten Steine wirken entspannt auf den Körper, somit lassen sich Verspannungen und Verhärtungen lösen. Herz und Kreislauf werden angekurbelt und Poren werden geöffnet. Die Kalten Steine sorgen im Anschluss zum zusammen ziehen von Blutgefäßen. Sprich ein erhöhter Blutfluss wird verringert und kann somit häufige Kopfschmerzen verhindern. Die Blutzirkulation und der Stoffwechsel werden angeregt.

Vorsicht es wird heiß – Massage Kerzen!
Einfache Massagen im Alltag können kleine Wunder bringen. Werden diese noch mit wohltuenden Ölen gekoppelt erhöht sich der Entspannungsfaktor und die Haut bekommt zusätzliche Pflege. Doch das Gefühl von kaltem Öl auf nackter empfindlicher Haut, scheint bei manchen Menschen erstmal Unbehagen auszulösen. Doch was wäre, wenn dieses Öl direkt aus dem Wachs einer brennenden Kerze entschwindet? Wärme und Entspannung sind für viele nicht zwei Paar Schuhe, sondern gehören zusammen wie Tag und Nacht.

Allein entspannen? Kein Problem!
Sich selbst zu verwöhnen scheint auf viele Hindernisse zu treffen. Wenn man sich erst den Arm auskugeln muss, um sich den Rücken zu massieren dann kann das nicht mehr viel mit Wohlbefinden zu tun haben. Deshalb gibt es viele kleine Helfer, um unmögliches möglich zu machen. Von Kopfmassagenspinnen, über einen Fußmassageroller, bis hin zu einem Körper und Rückenmassageband. Die Auswahl ist groß und findet für jede Muskelpartie eine Lösung.

Inneres Gleichgewicht
Manchmal hilft es den Stress in der Sauna einfach auszuschwitzen. Stress und körperliche Wehwehchen sind oft schnell durch Massage, Sauna und Entspannung verflogen. Doch um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen braucht es einen Ausgleich der inneren Kraft und mentalen Stärke. Yoga hilft dieses innere Gleichgewicht wiederherzustellen und den Geist mit dem Körper ins Reine zu bringen.
Lassen Sie sich nicht in dieser grauen Zeit runterziehen, schließen Sie die Augen und genießen Sie das Leben.

Zurück zur Übersicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.