Nicht angemeldet

    Sie sind nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich in Ihr Benutzer-Konto ein um die Wunschzettel-Funktion nutzen zu können.

    Zum Login Konto anlegen

Lemon Power

29.04.2018 17:55

Strahlen gelb leuchten sie, ihr Duft ist süß-säuerlich, Zitronen sollten in keinem Haushalt fehlen. Sie sind unglaublich sauer, doch auch ihre süße Note dringt durch. Ihr besonderer Geschmack ist in süßen Gerichten (Kuchen, Pudding usw.), sowohl als auch bei herzhaften Gerichten (Fisch, Hähnchen) sehr beliebt. Auch in Salatdressing und in Quark findet man oft das Aroma der Zitrone.

Doch in einer Zitrone steckt mehr als nur ein Geschmacksgenuss, sie hat ordentlich Power unter ihrer weichen Schale. Sie ist reich an Antioxidantien und Vitamin C. Sie kann das Immunsystem stärken, Giftstoffe aus dem Körper leiten und den Körper vor Bakterien und Vieren schützen. Ihr wird außerdem zugesagt, sie könne vor Krebs schützen.

Wundermittel – „heiße Zitrone“

Trink man eine „heiße Zitrone“, dann hat man ein ideales Heilmittel gegen Erkältung und Halsschmerzen. Da es sich bei einer Zitrone um ein basisches Nahrungsmittel hält, kann die heiße Zitrone den Körper entgiften, außerdem hilft sie bei der Verdauung. Eine heiße Zitrone jeden Morgen kann beim Erreichen der Traumfigur helfen. Der enthaltende wasserlösliche Ballastoff Pektin hilft beim Abnehmen und beugt Heißhunger vor. 

Natürliches Deo

Warum sollte man sich Zitronen unter die Achseln schmieren? Hört sich sehr seltsam an, ist aber umso effektiver. Zitronen können die Bakterien, die für den unangenehmen Geruch sorgen, natürlich bekämpfen. Die Zitrone ist „sauer“ und kann somit den pH-Wert der Haut senken, dabei werden außerdem Poren geschlossen und die Schweißproduktion reduziert. Bei frisch rasierten Achselhöhlen und empfindlicher Haut ist jedoch Vorsicht zu walten, die Säure kann schnell auch schmerzhaft werden.
Die gleiche Wirkung haben Zitronen außerdem bei Pickeln, auch dort töten sie die Bakterien ab und können sie somit bekämpfen.

Allzweckmittel 

Haben sie trübes Metall, das seinen Glanz verloren hat? Eine Mischung aus Tafelsalz und Zitrone, verleiht zu neuen Glanz. Einfach auf die entsprechende Stelle auftragen und anschließend polieren.
In der Küche kann die Zitrone auch mehr als nur ihr Essen aufpeppen. So hilft sie effektiv gegen Fettflecken, auf Armaturenflächen und Geschirr. Außerdem desinfizieren sie gleichzeitig alles, da die Säure auf ganz natürliche Weise Bakterien tötet. Und sie lässt sie wieder den Durchblick haben, nach dem sie Gläser, Vasen und Fenster mit ihr gesäubert haben.

Zu guter Letzt hilft Zitrone auch im Bad, beim Kalkflecken entfernen und die Toilette auf natürliche Weise zu säubern.

Immer ein paar Zitronen zuhause zu haben, kann also nie schaden, da sie gut schmecken, uns gesund halten, unsere Haut von Bakterien befreien und uns im Haushalt unterstützen können.

 

Zurück zur Übersicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.